Code Zero GP

Die Code Zero GP Linie treibt die Entwicklung der Hochleistungs-Code Zero-Vorwind-Segel weiter in die Zukunft.

Weil Code Zero Vorsegel im Rahmen verschiedener Handicap-Regeln zunehmend auf dem Vormarsch sind, hat Dimension‑Polyant die Bedürfnisse genau ermittelt, die dieses Segel in einer großen Bandbreite an Windstärken und Winkeln zu erfüllen hat. Dabei geht es vor allem um die Gewichtsreduzierung, die jedoch nicht zu Einschränkungen bei der Aufnahme von Lasten führen darf. Denn: Code Zeros sind dafür gemacht, im Grand Prix Racing zu glänzen. Sie werden mit robusten schwarzen Aramid-Kettfäden und X-PLY® konstruiert, um die höchstmögliche Fadenstärken-Kombination zu erreichen. In Verbindung mit hohem Polyesteranteil zugunsten der Stabilität in Richtung der Lastlinien ist es unseren Experten einmal mehr gelungen einen Klassenbesten für den Markt zu entwickeln. Dem sportlichen Erfolg unserer Kunden verpflichtet, sind es gleich mehrere Eigenschaften, die dem Code Zero Grand Prix sein Leistungsvermögen bescheren: Die Film/Film-Konstruktion dämmt die Aufnahme von Feuchtigkeit auf ein Minimum ein. Die semi-transparente Lösung erhöht die Sichtmöglichkeiten. Die geringe Fülldehnung und die erhöhte Reißfestigkeit werden durch den hohen Wert von 500-Denier- Füllgelege erreicht. Last but not least beeindruckt das Code Zero GP aufgrund der nur 0.75 Millimeter Filmstärke mit seiner weichen Haptik. Es lässt keine Wünsche offen.